Traditionelle chinesische Medizin (TCM) hilft bei prämenstruellem Syndrom (PMS) – Ein (Selbst-) Erfahrungsbericht

Es war Sommer 2017 - ein schöner, sonniger Tag - und ich befand mich gerade im Hansa Park in Neustadt, als mich meine Neurologin anrief, bei der ich mich auf Anraten hin vorsichtshalber habe durchchecken lassen. Sie konfrontierte mich mit einer Diagnose und weiteren Maßnahmen, die sie für wichtig erachtete, die ich aber nicht über mich und meinen Körper ergehen lassen wollte! Aus diesem Grund machte ich mich auf die Suche nach alternativen Heilmethoden, um dieser als gemein und fies bekannten Krankheit den Kampf anzusagen. Oder mit ihr in Kontakt zu treten und mich mit den Themen auseinanderzusetzen, die überhaupt erst dazu geführt haben, dass mein System ihr die Tür geöffnet hat. Ich denke seit langem anders über die Entstehung von Krankheiten und bin auch der Meinung, dass die klassische Schulmedizin, wenn sie sich, wie so oft, auf die bloße Symptombehandlung konzentriert, für mich einfach keinen Sinn mehr ergibt. Also ganz

2018-02-19T15:11:44+00:0011. Februar 2018|Sexual Health|