Lustvoll Frau sein – Seminar für Gynäkologen – weibliche Anatomie und Lust (7.10.2020) / Timmendorfer Strand

Dieser Nachmittag richtet sich in erster Linie an Fachkräfte in der Gynäkologie, die ihren Patientinnen in Zukunft mehr als eine rein medizinische Versorgung bieten möchten, aber auch nichtmedizinisch Interessierte am weiblichen Geschlecht sind herzlich willkommen. Neben dem Vorstellen der korrekten Anatomie des weiblichen Geschlechtes, die leider in vielen Lehrbüchern immer noch fehlerhaft dargestellt wird, werden wir an diesem Nachmittag mit den Grundlagen des Sexocorporal, sowie meinen vielfältigen Erfahrungen in der praktischen Arbeit mit Frauen, den Fokus auf eine bessere Orgasmusfähigkeit, eine weiterführende Definition des Begriffes "Orgasmus", sowie auf die physischen und emotionalen Komponenten legen, die zu einem umfassenderen und besseren Verständnis für das Empfinden der Frau führen. Mit Beispielen aus der Praxis, 3D-gedruckten Modellen der Klitoris und einem Stoffmodell der Vulva, sowie einer 3D-Animation des weiblichen Genitalbereiches, lernen Sie auf kreative Art, diese neuen Ansichten in Ihre Wahrnehmung zu integrieren. In leicht verständlicher Sprache und dennoch mit fundiertem Hintergrundwissen,

2019-07-12T11:59:00+00:007. Juli 2019|Fachseminare, Veranstaltungen|

Lustvoll Frau sein – Seminar für Gynäkologen – weibliche Anatomie und Lust (29.7.2020) / Timmendorfer Strand

Dieser Nachmittag richtet sich in erster Linie an Fachkräfte in der Gynäkologie, die ihren Patientinnen in Zukunft mehr als eine rein medizinische Versorgung bieten möchten, aber auch nichtmedizinisch Interessierte am weiblichen Geschlecht sind herzlich willkommen. Neben dem Vorstellen der korrekten Anatomie des weiblichen Geschlechtes, die leider in vielen Lehrbüchern immer noch fehlerhaft dargestellt wird, werden wir an diesem Nachmittag mit den Grundlagen des Sexocorporal, sowie meinen vielfältigen Erfahrungen in der praktischen Arbeit mit Frauen, den Fokus auf eine bessere Orgasmusfähigkeit, eine weiterführende Definition des Begriffes "Orgasmus", sowie auf die physischen und emotionalen Komponenten legen, die zu einem umfassenderen und besseren Verständnis für das Empfinden der Frau führen. Mit Beispielen aus der Praxis, 3D-gedruckten Modellen der Klitoris und einem Stoffmodell der Vulva, sowie einer 3D-Animation des weiblichen Genitalbereiches, lernen Sie auf kreative Art, diese neuen Ansichten in Ihre Wahrnehmung zu integrieren. In leicht verständlicher Sprache und dennoch mit fundiertem Hintergrundwissen,

2019-07-12T11:59:11+00:007. Juli 2019|Fachseminare, Veranstaltungen|

Lustvoll Frau sein – Seminar für Gynäkologen – weibliche Anatomie und Lust (29.4.2020) / Timmendorfer Strand

Dieser Nachmittag richtet sich in erster Linie an Fachkräfte in der Gynäkologie, die ihren Patientinnen in Zukunft mehr als eine rein medizinische Versorgung bieten möchten, aber auch nichtmedizinisch Interessierte am weiblichen Geschlecht sind herzlich willkommen. Neben dem Vorstellen der korrekten Anatomie des weiblichen Geschlechtes, die leider in vielen Lehrbüchern immer noch fehlerhaft dargestellt wird, werden wir an diesem Nachmittag mit den Grundlagen des Sexocorporal, sowie meinen vielfältigen Erfahrungen in der praktischen Arbeit mit Frauen, den Fokus auf eine bessere Orgasmusfähigkeit, eine weiterführende Definition des Begriffes "Orgasmus", sowie auf die physischen und emotionalen Komponenten legen, die zu einem umfassenderen und besseren Verständnis für das Empfinden der Frau führen. Mit Beispielen aus der Praxis, 3D-gedruckten Modellen der Klitoris und einem Stoffmodell der Vulva, sowie einer 3D-Animation des weiblichen Genitalbereiches, lernen Sie auf kreative Art, diese neuen Ansichten in Ihre Wahrnehmung zu integrieren. In leicht verständlicher Sprache und dennoch mit fundiertem Hintergrundwissen,

2019-07-12T11:59:25+00:007. Juli 2019|Fachseminare, Veranstaltungen|

Lustvoll Frau sein – Seminar für Gynäkologen – weibliche Anatomie und Lust (5.2.2020) / Timmendorfer Strand

Dieser Nachmittag richtet sich in erster Linie an Fachkräfte in der Gynäkologie, die ihren Patientinnen in Zukunft mehr als eine rein medizinische Versorgung bieten möchten, aber auch nichtmedizinisch Interessierte am weiblichen Geschlecht sind herzlich willkommen. Neben dem Vorstellen der korrekten Anatomie des weiblichen Geschlechtes, die leider in vielen Lehrbüchern immer noch fehlerhaft dargestellt wird, werden wir an diesem Nachmittag mit den Grundlagen des Sexocorporal, sowie meinen vielfältigen Erfahrungen in der praktischen Arbeit mit Frauen, den Fokus auf eine bessere Orgasmusfähigkeit, eine weiterführende Definition des Begriffes "Orgasmus", sowie auf die physischen und emotionalen Komponenten legen, die zu einem umfassenderen und besseren Verständnis für das Empfinden der Frau führen. Mit Beispielen aus der Praxis, 3D-gedruckten Modellen der Klitoris und einem Stoffmodell der Vulva, sowie einer 3D-Animation des weiblichen Genitalbereiches, lernen Sie auf kreative Art, diese neuen Ansichten in Ihre Wahrnehmung zu integrieren. In leicht verständlicher Sprache und dennoch mit fundiertem Hintergrundwissen,

2019-07-12T11:59:52+00:007. Juli 2019|Fachseminare, Veranstaltungen|